Kategorien &
Plattformen

Aktionen zur Leseförderung für Kinder

Buchdurst Lesesommer und mehr
Aktionen zur Leseförderung für Kinder
Aktionen zur Leseförderung für Kinder

Lesesommer Rheinland-Pfalz

Seit 2008 wird mit zunehmendem Erfolg das Sommerferienprogramm Lesesommer durchgeführt. Kinder zwischen 6 und 16 Jahren können sich für den Lesesommer-Club anmelden. Nur sie können in ihrer am Lesesommer teilnehmenden Bücherei die eigens für diese Aktion bereitgestellten Bücher ausleihen. Wer mindestens 3 Bücher gelesen und darüber in der Bücherei ein paar Fragen beantwortet hat, erhält eine Urkunde und eventuell einen entsprechenden Eintrag ins Zeugnis und nimmt an der landesweiten Schlussverlosung teil. In vielen teilnehmenden Bibliotheken gibt es zusätzlich zum Ende des Lesesommers noch Abschlussveranstaltungen mit Gewinnmöglichkeiten.

Zur Beschaffung der Medien erhalten die teilnehmenden Bibliotheken auf Antrag einen Zuschuss.

Der LESESOMMER ist Teil der Lese- und Sprachförderaktionen der öffentlichen Bibliotheken in Rheinland-Pfalz unter dem Motto Lesespaß aus der Bücherei.

Lesespaß Rheinland-Pfalz

Das Lesespaß-Programm zur Leseförderung für Kinder ist als Stufenprogramm für verschiedene Altersgruppen konzipiert. Die einzelenen Stufen finden Sie auf der entsprechende Homepage des Landesbibliothekszentrums.

Leseförderaktionen auch in Hessen - Buchdurst und Ich bin eine Leseratte

Seit 2011 gibt es auch in Hessen eine Sommerferienaktion für jugendliche Leser. Das Projekt Buchdurst richtet sich an Schüler/innen der Klassen 6 bis 9. Zwei Wochen vor bis zum Ende der Sommerferien sollen alle Teilnehmer mindestens drei Bücher lesen und auf einer Bewertungskarte benoten. Beendet wird "Buchdurst" mit einer Abschlussparty nach den Sommerferien. Wer seine Bewertungskarte ausgefüllt abgibt, nimmt schließlich an einer Verlosung teil und erhält eine Urkunde. Diese Urkunde können die Schüler/innen in ihrer Schule vorzeigen und sich die "Buchdurst"-Teilnahme im nächsten Halbjahreszeugnis vermerken lassen - diese Form der Belohnung wird ausdrücklich vom Hessischen Kultusministerium unterstützt.

Ich bin eine Leseratte

Für die Schülerinnen und Schüler der 3. bis 6. Klassen wird von 15 öffentlichen Büchereien aus Hessen und zahlreiche Bibliotheken aus Thüringen das Projekt "Ich bin eine Leseratte" angeboten. Es animiert Kinder und Jugendliche nicht nur zum Lesen von neun spannenden Büchern, sondern auch dazu, den eigenen „literarischen Kritikerverstand“ zu entwickeln und sich kreativ-künstlerisch mit dem Lesestoff auseinanderzusetzen. Nähere Informationen dazu finden Sie hier.