08.05.2017

Lesen macht Spaß

Vorlesewettbewerb der Katholischen öffentlichen Büchereien

Diese Jungen und Mädchen waren beim Bistumsentscheid im Vorlesewettbewerb der katholischen öffentlichen Büchereien an den Start gegangen.(Foto: Sascha Braun)

kLIMBURG-WEILBURG.- Viele Eltern und Geschwister sind in die Clubebene der Limburger Josef-Kohlmaier-Halle gekommen, um mitzufiebern beim Bistumsentscheid im Vorlesewettbewerb der katholischen öffentlichen Büchereien (KÖB). Unter dem Motto "Lesen macht Spaß" traten 15 Jungen und Mädchen aus dem ganzen Bistum im Wettstreit gegeneinander an. Alle Kinder hatten sich vorher schon als Sieger in ihren jeweiligen Büchereien qualifiziert. Moderiert von Carola Güth und Klaudia Bünning hatte die Fachstelle für Büchereiarbeit im Bistum Limburg zu der Traditionsveranstaltung in die Clubebene der Josef-Kohlmaier-Halle eingeladen.

Für die Juroren war es keine leichte Aufgabe, einen Gesamtsieger zu ermitteln. Zentrales Anliegen des Wettbewerbes ist es nach Worten von Carola Güth, Kindern den Spaß am Lesen zu vermitteln und ihr Interesse für die Literatur zu wecken und zu fördern. Bistumssiegerin wurde Emma Goldfisch aus Eschhofen, mit ihr standen Jonathan Martin aus Lindenholzhausen und Filippa Herrmann aus Nauort auf dem Siegerpodest. Die drei Erstplatzierten erhielten Buchgutscheine, für alle Kinder gab es außerdem Teilnahmeurkunden und sie durften auch das Buch des Vorlesewettbewerbs mit nach Hause nehmen, das sie im Rahmen des Wettbewerbs vorgelesen hatten: das Buch "Das Krümel-Projekt" von Kirsten John. Das sind in alphabetischer Reihenfolge die Jungen und Mädchen, die an dem Bistumsentscheid teilgenommen haben: Tuana Altun (KÖB Niederhadamar), Emma Goldfisch (KÖB Eschhofen), Cedric Joshua Himmerich (KÖB Herschbach), Anton Hering (KÖB Hadamar), Filippa Herrmann (KÖB Nauort), Sophie Kempf (KÖB Runkel), Liv Kremer (KÖB Niederbrechen), Jonathan Martin (KÖB Limburg-Lindenholzhausen), Samira Reiser (KÖB Selters-Haintchen), Nigora Rivvera Sanchez (KÖB Dornburg-Frickhofen), Marina Romero (KÖB Elbtal-Dorchheim), Thrisha Thiyagarajah (KÖB Hillscheid), Katharina Wisser (KÖB Kölbingen).

Ein Dankeschön ging auch an die Mitglieder der Jury für ihr ehrenamtliches Engagement: Gymnasiallehrerin Barbara Braun, Roswitha Burkard, Leiterin der KÖB Görgeshausen, Susan Krebs vom Amt für Jugend, Schule und Familie beim Kreis Limburg-Weilburg, Dr. Gabriel Hefele vom Lions-Club Limburg-Domstadt, Tanja Schnatz vom Kulturamt der Stadt Limburg, Monja Schaefer von Schaefer Bücher Limburg, Sparkassenbetriebswirtin Antje Siehoff, Lesepatin der Dombibliothek Limburg und Annette Lang, Qualitätsmanagement der Abteilung Kindertagesstätten beim Bistum Limburg.(PM/Sascha Braun)

KONTAKT

Fachstelle für Büchereiarbeit

Bernardusweg 6

65589 Hadamar

E-Mail senden