KiBüAss

Werden Sie ein Ass - ein KiBüAss!

Sie arbeiten seit längerem in der Bücherei mit? Sie sind an neuen Impulsen der kirchlichen Büchereiarbeit interessiert und möchten sich noch intensiver einbringen? Sie wollen sich gerne in diesem Bereich weiterbilden?

Wir bieten Ihnen mit der Fortbildung zur/zum Kirchlichen Büchereiassistentin/-assistenten (KiBüAss-Kurs) die Möglichkeit dazu. Lernen Sie mit Gleichgesinnten und machen Sie sich für alle Bereiche der Büchereiarbeit fit!

Was bietet Ihnen der KiBüAss-Kurs?
  • Praktische Inhalte für Ihre Arbeit in der Bücherei.
  • Aktuelle Themen aus dem Bibliothekswesen.
  • Hintergrundwissen zu verschiedensten Bereichen der   Büchereiarbeit.
  • Gemeinschaft und Erfahrungsaustausch.
Wie ist die Ausbildung organisiert?
  • Der KiBüAss-Kurs ist ein Blended Learning-Kurs, der neben Präsenzphasen aus einer computer- und internetbasierten Form des Lernens besteht.
  • Der KiBüAss-Kurs besteht aus drei Präsenz- und vier Onlinephasen.
  • Der Termin für die erste Präsenzphase liegt im Juni, die weiteren finden im September und im Januar des Folgejahres statt.
  • Die Präsenzphasen dauern jeweils von Mittwoch bis Samstag, Veranstaltungsort ist in der Regel ein Tagungshaus in der Nähe von Bonn.
  • Für die Onlinephasen bekommen Sie Zugang zu einer Lernplattform. Diese ermöglicht Ihnen flexibles Lernen und bietet Raum für fachlichen und informellen Austausch mit anderen TeilnehmerInnen und den ReferentInnen.
  • Der Kurs wird mit einem Zertifikat abgeschlossen. Sie fertigen dafür Hausarbeiten an, die nach einem Punktesystem bewertet werden.
Was lernen Sie?
  • Die Leitlinie des KiBüAss-Kurses ist Praxisorientierung. Es wird Basiswissen vermittelt und Sie bekommen konkrete Tipps und Handlungsanweisungen für die Arbeit in Ihrer Bücherei.
  • Sie lernen zukunftsfähige Konzepte für den Bestand und die Organisation der eigenen Bücherei zu entwickeln und umzusetzen.
  • Neben den vielen Aspekten der Büchereipraxis stehen Öffentlichkeitsarbeit und Veranstaltungsorganisation ebenso auf dem Programm wie die Vermittlung von bibliothekarisch-literarischen Grundlagen. Einheiten zu Lernorganisation und Teamarbeit runden das Angebot ab.
Was kostet die Ausbildung?

Die Teilnahmegebühren liegen derzeit bei ca. 450,- EUR pro Präsenzphase (inkl. Unterbringung und Verpflegung im Tagungshaus). Fahrtkosten (Bahnfahrt 2. Klasse) werden vom Borromäusverein erstattet. Die Fachstelle Limburg übernimmt die Hälfte der Kosten. Die andere Hälfte sollte vom Träger übernommen werden.

Was wird von Ihnen erwartet?
  • Teilnehmen könne Sie, wenn Sie einen Basis12-Kurs absolviert haben oder seit mindestens 2 Jahren in einer Bücherei mitarbeiten.
  • Sie sollten mindestens 18 Jahre alt sein und über einen Internetzugang sowie grundlegende Kenntnisse im Umgang mit dem Computer und Internet verfügen.

Weitere Informationen und Anmeldeformulare erhalten Sie in der Fachstelle.

KONTAKT

Fachstelle für Büchereiarbeit

Bernardusweg 6

65589 Hadamar

E-Mail senden